Buchtipps

Anke Dörrzapf / Claudia Lieb Die wunderbaren Reisen des Marco Polo

Empfohlen von Angela Schiller

LOGO

Es ist das Jahr 1271, und Venedig gehört zu den reichsten Handelsmetropolen Europas.

Dem siebzehnjährige Venezianer und Kaufmannssohn Marco Polo steht eine abenteuerliche Reise bevor: Er darf mit Vater und Onkel über Arabien nach China reisen, um im Osten Handel zu treiben.

Außerdem führt sie ein Auftrag nach China, an den Hof des damals mächtigsten Mannes der Welt, dem Mongolenherrscher Kublai Khan. Er ist der Enkel des sagenhaften Dschingis Khan und ein sehr gebildeter Mann.

Als die Venezianer mit ihren Schiffen aufbrechen, ahnen sie noch nichts von den Wundern und Abenteuern, die sie bald erleben werden.
Der junge Marco reist weiter, als die meisten Europäer sich zu der Zeit vorstellen können.

Er besucht reiche arabische Küstenstädte, wandert durch weite Sandwüsten, erklimmt die hohen Berge des Hindukusch und reist im Schutz der Karawanen auf der Seidenstraße nach China.

Marco lernt exotische Sprachen, hört fantastische Geschichten von großen Reichtümern und begegnet fremden Tieren.
Gefahren erwarten ihn und seine Familie ebenfalls auf der langen Reise. Räuber und Mörder lauern in den Bergen, und Sandstürme erwarten sie in den Wüsten.

Als Marco endlich in China ankommt, darf er den fantastischen Reichtum am Hof des Kublai Khan genießen. Er wird sogar zum Gesandten ernannt und reist lange Jahre von Peking aus in viele Provinzen Chinas und Indiens.

16 Jahre verbringt Marco zusammen mit Vater und Onkel in China. Dann endlich erhalten sie die Erlaubnis, nach Westen aufzubrechen. Sie müssen die wunderschöne Prinzessin Cocacin auf dem Seeweg nach Hormos zu ihrer Vermählung begleiten. Von dort reisen sie weiter, endlich nach Hause, nach Venedig.

Nach einer abenteuerlichen und nicht immer ungefährlichen Heimreise gelangt Marco Polo nach 24 Jahren endlich wieder nach Hause. Er hat unterwegs so vieles gesehen und erlebt, dass er ein Buch darüber schreiben lässt. Bis zu seinem Tod glauben aber die meisten seiner Freunde nicht vieles von seinen Schilderungen, so unglaublich und fantastisch sind sie.

"Die wunderbaren Reisen des Marco Polo" nimmt uns mit auf ein besonderes Leseabenteuer! Die Geschichte ist faszinierend und spannend erzählt, man durchlebt regelrecht eine Zeitreise in das 13. Jahrhundert.

Begeistert hat mich beim Lesen fast am meisten die wunderschöne, opulente Illustration.

Für die Wissbegierigen gibt es kurze Anmerkungen über die geschichtlichen Hintergründe und Lebensumstände damals.
Diese Reise ist nicht nur für Kinder etwas, sondern für die ganze Familie!

Anke Dörrzapf / Claudia Lieb / Die wunderbaren Reisen des Marco Polo

Gerstenberg Verlag
In Halbleinen gebunden

24.95 €