Buchtipps

Victoria Wolff Die Welt ist blau

Empfohlen von Oliver Fründt

LOGO

Vergriffen, evtl. antiquarisch erhältlich

Da großartige Literatur ja immer auch zur Abhilfe bei mittelmäßiger oder gar verregneter Realität taugt, empfehlen wir Ihnen zu geneigter Lektüre:

„Die Welt ist blau“ erzählt von einer Reise nach Ascona am Lago Maggiore. Ein verliebtes Paar reist zum Spaß, zur Erholung und anscheinend auch, um sich über ihre Beziehung klarer zu werden, in den Sommerurlaub.

Und es beginnt, wie üblich: Sie muss auf ihn warten, weil er sich nicht von seiner Arbeit losreißen kann. Und dann hat er noch nicht einmal einen Plan, wo die Reise eigentlich hingehen soll!

Am Bodensee beschließen sie: in die Schweiz!, und fahren ins Tessin. An den Lago Maggiore. Nach Ascona!

Nach einigen kleinen Abenteuern, Ärgerlichkeiten, Eifersüchteleien und Irritationen (wie üblich, wenn verliebte Paare ihren ersten Urlaub unternehmen…), die aber auch zu den herrlichsten Beobachtungen der anderen Hotelgäste Anlaß geben, wissen sie auch mehr über sich selbst und einander.

Übrigens: die Geschichte spielt im Sommer 1933. Lassen Sie sich also um des blauen Himmels willen bloß nicht von der etwas altmodischen Sprache abschrecken: „das Mädchen Ursula“ und „der Mann Peter“, wie es ständig heißt. So sprach man damals eben, das Buch ist trotzdem echt knorke, dufte, astrein, prima, geil… und so weiter!

Denn vor allem ist die Geschichte so sommerfrisch erzählt und so sonnig heiter, daß man schon beim Lesen die Sonne und den Sommersonnenschein im Herzen und im Kopf verspürt.

Das Nachwort der Herausgeberin Anke Heimberg macht Lust auf mehr von Victoria Wolff (1903 - 1992), bettet die Geschichte in die historischen Hintergründe ein und erhellt vor allem auch Victoria Wolffs Zeit in Ascona, wo sie u.a. mit der Schauspielerin Tilla Durieux und mit Erich Maria Remarque befreundet war.
(Mehr von Victoria Wolff kann man haben mit dem wunderschönen Episodenroman „Das weiße Abendkleid“. Darin geht es um vier Frauen und ein Kleid im Paris der 30-er Jahre.)

Holen Sie sich also den Sommer in ihren Lesesessel und lesen Sie „Die Welt ist blau“! Es macht Spaß, es ist klug, und es lohnt sich.

Victoria Wolff / Die Welt ist blau

Aviva Verlag

18.00 €

Vergriffen