Buchtipps

Brooke Davis Noch so eine Tatsache über die Welt

Empfohlen von Lisa Schwachoffer

LOGO

"Und plötzlich ist sie sich sicher, dass sie das kleinste Dinge ist, das je gemacht wurde, denn die Welt ist so groß, so voller Bäume und Sterne und Sterben, dass sie denkt, ein Bindestrich ist wahrscheinlich genau das, was sie ist."

In Australien sind Milly Bird, Agatha Pantha und Karl der Tastipper auf der Suche nach Millies Mutter, die sie im Kaufhaus zurückgelassen hat.

Währenddessen schreibt die 7-jährige Millie (mit wunderschönen Worten!) in ihr Buch der toten Dinge, die Rentnerin Agatha schreibt in ihr Buch des Alters. Und Karl tippt. Alle drei haben jeweils eine außerordentlich herzergreifende Geschichte zu erzählen, die der Leser auf der Reise mit anhört. Karl wurde nämlich von seinem Sohn in ein Seniorenheim verfrachtet. Dort hält er es allerdings überhaupt nicht lange aus und läuft daher weg. Agatha hingegen hat seit dem Tod ihres Mannes ihr Haus kaum mehr verlassen und beobachtet nur noch das Treiben auf der Straße vor ihrem Fenster.

Brooke Davis schafft es in „Noch so eine Tatsache über die Welt“, trotz heftiger Schicksalsschläge der Protagonisten, durchgängig einen leichten Ton mit einer Spur von Witz beizubehalten. Diese Reise zeigt, wie wichtig Menschen sind, auf die man sich verlassen kann und dass das Altern kein Grund ist weniger Abenteuer zu erleben.

Brooke Davis / Noch so eine Tatsache über die Welt

Antje Kunstmann Verlag

19.95 €