Buchtipps

Sebastian Meschenmoser Herr Eichhorn und der Mond

Empfohlen von Frauke Schumacher

LOGO

Geschenkbücher mit süßen Figuren und lustigen Geschichten gibt es auf dem Buchmarkt viele. Doch selten kann eine Geschichte derart begeistern und zum Schmunzeln anregen wie diese.

Eines Morgens erwacht Herr Eichhorn und muss bei einem Blick aus seinem Baumhaus erkennen: Der Mond liegt auf dem Ast vor seiner Haustür. Was tun?
Bei dem Versuch, den Mond wieder los zu werden, wird Herr Eichhorn in ein großes, kleines Abenteuer verwickelt.
Es geht um Freundschaft in dieser Geschichte, um gegenseitige Unterstützung und um den Glauben in die Unendlichkeit der Möglichkeiten – wenn man nur zusammenhält.

Ein Buch zum Verschenken oder Selbstbehalten. Und vor allem ein Buch zum Immer-Wieder-Lesen.

P.S.: Das neueste Abenteuer des sympathischen Helden „Herr Eichhorn und der erste Schnee“ ist soeben erschienen…

Sebastian Meschenmoser / Herr Eichhorn und der Mond

Esslinger

9.95 €