Buchtipps

Joost Zwagerman Duell

Empfohlen von Lisa Stöhr

LOGO

Ein lustiges kleines Büchlein, dass sich leicht an einem Abend durchlesen lässt.

Zwagerman erzählt von einem Shootingstar unter den Galeristen, der kurz vor einer großen, mit einer langen Schließung verbundenen, Renovierung die Leitung eines renommierten Museums übernimmt.

Er kann nur noch eine Ausstellung organisieren, die natürlich einschlagen muss: Junge Künstler, die sich mit einem großen Kunstwerk auseinandersetzen sollen - Duell!

Aber am Ende hängt dann die detailgetreue Kopie des berühmten Rothko-Gemäldes im Museum und das Original ist verschwunden... Es beginnt die Jagd nach dem Bild, in dessen Verlauf dieses nicht nur zerstört wird, sondern auch so manche Frage über das Wesen der Kunst aufgeworfen wird.

Eine wunderbare Satire auf den Kunstbetrieb und mit einem sehr spannenden Nachwort zum Leben des Autors.

Joost Zwagerman / Duell

aus dem Niederländischen von Gregor Seferens,
Weidle Verlag, 2016

17.00 €