Buchtipps

Anna Kuschnarowa Das Herz von Libertalia

Empfohlen von Lisa Schwachoffer

LOGO

"Glück ist doch stets nur diese kurze, selige Aufwallung, eine Woge, die zum Strand der Gewohnheit hin immer flacher wird, bis sie schließlich ganz unspektakulär zwischen den Sandkörnern verrinnt."

Irland: das Geburtsland der Piratin Anne Bonny.

Sie wächst zu Beginn des 18. Jahrhunderts als uneheliches Kind im patriarchalischen Europa auf und wird von ihrem Vater als Junge verkleidet, damit sie eine Schule besuchen kann. Schon da merkt Anne, wie die Welt funktioniert: Männer haben viel mehr Freiheiten. Sie behält dies im Hinterkopf und schlägt sich so durch ihr Leben.

Ihr erstes Ziel ist es, auf einem Piratenschiff anzuheuern. So gibt sie sich zunächst als Junge aus, beweist sich immer wieder aufs Neue und gelangt in die Karibik. Als Anne ihre wahre Identität preisgibt, sind die anwesenden Männer nicht begeistert, geben sich aber geschlagen, nachdem sie mit ausgesprochen überzeugenden Argumenten zeigt, dass sie das nötige Können und Geschick hat, um ein Piratenschiff zu führen. Fortan macht sie sich einen Namen unter ihrer wahren Identität.

Dieser historische Jugendroman beschreibt das Leben einer Heldin, die ganz unkonventionell mit jeder Tradition bricht. Sie ist nicht das brave Mädchen, das im eingeschnürten Kleid verheiratet wird, sondern die Frau, die lauthals flucht, trinkt und kämpft. Anne war mir von Anfang an sympathisch und überzeugte einfach auf Anhieb. „Das Herz von Libertalia“ von Anna Kuschnarowa liefert ein tolles Abenteuer, das zeigt wie stark Frauen sein können und dass das Leben zu kurz ist, um sich an bestehende Konventionen zu halten.

Anna Kuschnarowa / Das Herz von Libertalia

Beltz Verlag
ab 14 Jahren

17.95 €