Buchtipps

Jojo Moyes Ein ganz neues Leben

Empfohlen von Lisa Schwachoffer

LOGO

"Mit geschlossenen Augen rief ich mir sein Gesicht ins Gedächtnis und sein Lächeln und sein Lachen und dachte daran, welchen Tribut es gefordert hatte, ihn zu lieben, aber vor allem dachte ich an das, was er mir gegeben hatte.

Ein wenig Wärme gefällig? Dann kann ich Ihnen guten Gewissens „Ein ganzes halbes Jahr“ und „Ein ganz neues Leben“ von Jojo Moyes wärmstens empfehlen!Der erste Band „Ein ganzes halbes Jahr“ erschien bereits 2013 im Rowohlt Verlag und erzählt die Geschichte von Louisa Clark, Ende 20, die mitten in ihrem Leben steht und eben doch nicht ganz weiß, wohin mit sich selbst. Vor allem nachdem sie ihren geliebten entspannten Job verliert, hat sie Probleme, wieder Fuß zu fassen.
Um ihre Familie, aber auch sich selbst nicht zu enttäuschen, entschließt sie sich kurzerhand etwas widerwillig und ohne jegliche Vorkenntnisse für einen Pflegejob bei dem mürrischen Tetraplegiker (s.u.) Will Traynor.

„Ein ganzes halbes Jahr“ erzählt von den beiden unterschiedlichen Menschen, die immer wieder aneinandergeraten und trotzdem weiter zusammenarbeiten. So wie das Leben nun mal ist. Liebe macht das alles natürlich noch etwas komplizierter. Dafür aber auch umso schöner und tragischer.
„Ein ganz neues Leben“ war ursprünglich gar nicht geplant. Und obwohl viele Fans des ersten Buches sich mit dessen Ende zufrieden gegeben haben, kann ich diese Fortsetzung allen empfehlen, die wissen wollen, wie es mit Louisa Clark weitergeht, und die eine etwas entspanntere Moyes lesen möchten.

Hier folgt man als Leser weiterhin Louisa und ihren Macken. Diesmal trifft sie unter anderen eigenwilligen Charakteren auf eine sture 16-jährige Ausreißerin und einen muskelbepackten Notfallsanitäter, während sie versucht, mit den sich ergebenden Konsequenzen aus „Ein ganzes halbes Jahr“ umzugehen.
Genauso wie im ersten Buch wird hier wieder lustigen, charmanten und liebenswerten Figuren mit etwas weniger Tragik Leben eingehaucht. Moyes trifft wie immer den perfekten Ton, so dass das Lesen wirklich Spaß macht und man gerne Seite für Seite verschlingt.„Ein ganz neues Leben“ erzählt von Zusammenhalt, Verständnis und vor allem Hoffnung auf ein gutes Ende. Denn so schlimm wie manche Erlebnisse sein können, wiegen ebenso schöne Dinge sie auf.

Jojo Moyes / Ein ganz neues Leben

Jojo Moyes: Ein ganzes halbes Jahr,
rororo, Taschenbuch, Euro 9,99
in Klappenbroschur Euro 14,99
Jojo Moyes: Ein ganz neues Leben
Wunderlich, Euro 19,95

19.95 €