Buchtipps

Wolf Schmid Pedalpilot Doppel-Zwo

Empfohlen von Oliver Fründt

LOGO

Es gab schon ein paar tolle Debüts in diesem Jahr zu lesen. „Pedalpilot Doppel-Zwo“ ist ein Doppeldebüt: das erste Buch von Wolf Schmid und zugleich das erste des neuen Liesmich!-Verlags, Leipzig.

Walter Schmeck, Paketzusteller aus Leidenschaft, geht in den Vorruhestand. Etwas früher als geplant – nicht zuletzt, um seiner Lieblingskundin so bald wie möglich ihre geliebten rostroten Chrysanthemen zu überreichen. Und das im November…!
Aber vorher besucht er noch seinen Sohn Johannes, der in Hamburg als Fahrradkurier arbeitet. Ein bißchen gemütlich die Stadt ansehen und sich auf diese Weise langsam an den neuen Lebensabschnitt gewöhnen. Wie man das so macht, nech?

Nur: da Johannes sich noch kurz das Schlüsselbein bricht (auch noch beim Radfahren im Urlaub!, nicht mal ein Arbeitsunfall!, und versichert nun schon gleich gar nicht!), springt Walter eben, wider Willen und kurzerhand, für ihn ein. Blut ist eben dicker als Wasser… Außerdem kann er nicht Nein sagen.
Und Radkurier oder Paketzusteller: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, wenn er sich nur entschließen kann.

Und so lernt Walter die Stadt genauer kennen als gedacht, gewöhnt sich mit Vollgas an den „Ruhestand“ und kommt als einer der ältesten Kuriere der Hansestadt unversehens zu einiger Berühmtheit…

Das ist rasant und superspannend erzählt – und gar nicht so skurril, wie es vielleicht klingt. Denn Vater und Sohn haben so ihre Probleme miteinander (wie das so ist, nech?) und müssen sich doch näher kommen, als sie wollten. Dabei entdecken sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede und eine enorme Solidarität nicht nur miteinander, sondern auch unter den Fahrradkurieren überhaupt.

„Pedalpilot Doppel-Zwo“ wimmelt nur so von liebenswert kauzigen Typen und Charakteren aller Art. Verrückte, kluge, doofe, windige und allesamt sympathische Nebenfiguren in einer Stadt in Nebel, Wind und Wetter. Hamburg eben… (Meine Lieblingsnebenfigur heißt Jobst, der nichts anderes sagt als „Wat willste mehr?“)

Ich empfehle es Ihnen zum Selberlesen und oder zum Verschenken: an Ihren Fahrradkurier und andere Fahrradverrückte, an Paketzusteller, Söhne, Väter (und Mütter, die wissen wollen, wie die so ticken), Ruheständler, Hamburgfreunde und alle, die es werden wollen – tatsächlich gibt es ein originelles „Literarisches Glossar“, das lauter Hamburger Orte und Winkel aus der Sicht der verschiedenen Figuren vorstellt: da kann man auf deren Spuren wandeln und kommt zu den besten Plätzen der Stadt!

Wat willste mehr?


(September 2014)

Wolf Schmid / Pedalpilot Doppel-Zwo

Liesmich!-Verlag, Leipzig

14.95 €